11.jpg
Полезные сайты
Конкурсы
Статистика

Онлайн всего: 1
Гостей: 1
Пользователей: 0






Сайт учителя немецкого языка

Надежды Борисовны Напольских
 
Вам нравится изучать немецкий язык?
Всего ответов: 262

Блог



Главная » 2011 » Январь » 14 » Steirisches Backhendl
20:02
Steirisches Backhendl

Nicht kalorienarm, aber lecker: das Backhendl


Wann es zum ersten Mal auf einer Speisekarte stand, weiß heute niemand mehr genau. Aber Huhn war schon immer ein fester Bestandteil der kaiserlich-königlichen Küche. Zum Beispiel im Biedermeier, der Zeit zwischen 1815 und 1848.

Damals wurde es besonders gerne sonntags in der Familie gegessen. In der Biedermeier-Zeit achtete das Bürgertum sehr darauf, eigene Traditionen zu entwickeln und zu pflegen. So wurde in den Bürgerhäusern viel Musik gemacht. Auch eine gute Esskultur war wichtig. Das Backhendl gehörte dazu. Allerdings konnte sich nicht jeder das Gericht leisten. Denn frisches Hähnchenfleisch und Öl waren teuer. Angeblich kostete Hähnchenfleisch sogar mehr als Rinderfilet.

Heute ist der Preis nicht mehr das Problem – der Genuss scheitert höchstens am schlechten Gewissen wegen der vielen Kalorien. Denn ein Backhendl ist sehr fett. Aber gerade weil Fett den Geschmack verstärkt, schmeckt das Backhendl auch vielen Menschen besonders gut.

Aber nicht aus jedem Huhn wird ein leckeres Backhendl. Deshalb züchten einige Liebhaber in der Steiermark inzwischen wieder ein alte Rasse: das Sulmtaler Huhn. Diese Tiere, sagen Experten, schmecken besonders gut.

Restaurants servieren steirische Backhendl meistens in einem kleinen Korb, in dem die einzelnen Stücke liegen. Der Gast hebt sie dann nacheinander auf seinen Teller. Am besten schmeckt das Steirische Backhendl mit einem warmen Kartoffelsalat und Vogerlsalat mit steirischem Kürbiskernöl.

ZUTATEN FÜR VIER BIS SECHS PERSONEN

¼ bis ½ frisches küchenfertiges Hähnchen pro Person
150 Gramm Mehl
3 bis 4 Eier
¼ Liter Milch
200 Gramm Semmelbrösel
3 Liter Kokosöl (oder anderes pflanzliches Öl)
Salz

ZUBEREITUNG

1. Hähnchen (am besten aus Freilandhaltung und mit traditioneller Fütterung) waschen und in acht Stücke schneiden.
2. Die Stücke mit Salz einreiben.
3. Das Mehl in eine Schüssel geben.
4. Die Milch und die Eier in einer weiteren Schüssel mischen.
5. Auch die Semmelbrösel in eine Schüssel geben.
6. Die Stücke nun nacheinander in die Schüsseln legen und panieren: zuerst mit Mehl, dann mit der Eier-Milch-Lösung und schließlich mit den Semmelbröseln.
7. Das Fett in einer Fritteuse oder in einem Topf auf 145 Grad erhitzen und die Temperatur konstant halten.
8. Die panierten Hähnchenteile darin backen, bis sie goldbraun sind (circa zwölf bis 15 Minuten).
9. Abtropfen lassen und servieren.

Категория: Was kann man hier lernen? | Просмотров: 526 | Добавил: nadja | Теги: Немецкий язык, рецепты, учителю | Рейтинг: 5.0/4
Всего комментариев: 0
Имя *:
Email *:
Код *:
Контактная информация: Напольских Надежда Борисовна
 преподаватель немецкого языка
ФГКОУ "Тюменское президентское кадетское училище"
 
E-mail: nadja0501@mail.ru
В соответствии с Законом об авторском праве перепечатка, копирование, использование авторских материалов сайта целиком или по частям
только с письменного разрешения автора или с обязательным указанием Ф.И.О. автора и размещением активной ссылки на сайт!
Материал, выставленный на сайте, взят из открытых источников и используется исключительно в некоммерческих целях.

Сайт открыт в 2010 году