11.jpg
Полезные сайты
Конкурсы
Статистика

Онлайн всего: 1
Гостей: 1
Пользователей: 0






Сайт учителя немецкого языка

Надежды Борисовны Напольских
 
Вам нравится изучать немецкий язык?
Всего ответов: 264

Блог



Главная » 2011 » Январь » 14 » Saarland – zwischen Deutschland und Frankreich
17:04
Saarland – zwischen Deutschland und Frankreich

© Fotolia

 

Saarland in Zahlen
Größe: 2 570 km2
Einwohner: 1,03 Millionen
Landeshauptstadt: Saarbrücken (180 500 Einwohner)
Religion: 55 Prozent römisch-katholisch, 36 Prozent evangelisch, neun Prozent konfessionslos

Ein bisschen Frankreich
Das Saarland ist das kleinste deutsche Bundesland (ohne die Stadtstaaten) und auch das jüngste der westdeutschen Bundesländer. Denn nach dem Zweiten Weltkrieg war es von Frankreich besetzt. Erst 1957 wurde das Saarland wieder deutsch. In 200 Jahren hat das Saarland achtmal seine Nationalität geändert, „aber immer seine eigene Identität behalten." So steht es auf der Homepage des Landes.

Die Nähe zu Frankreich und zu Luxemburg sieht man im Saarland auch heute noch. Kultur, Küche und Lebensart erinnern sehr an Frankreich.

Ein Drittel der Fläche des Saarlandes besteht aus Mischwald. Die Landschaft ist ziemlich hügelig. Aber der höchste Berg, der Dollberg, ist nur 694 Meter hoch. Der längste Fluss im Land ist die Saar. Mit einer Durchschnittstemperatur von 8,9°C im Jahr 2008 ist das Saarland das drittwärmste Bundesland.

Eisen und eine dynamische Wirtschaft
Das Saarland war früher ein wichtiges Industrieland. Einen Blick in die Vergangenheit gibt die Völklinger Hütte. Sie ist Weltkulturerbe der UNESCO. Dort kann man besichtigen, wie Roheisen hergestellt wurde. Die Völklinger Hütte gilt als wichtigstes vollständig erhaltenes Eisenwerk der Welt aus dem 19. und 20. Jahrhundert.

In den letzten Jahren wurden im Saarland viele neue Firmen gegründet. Das Institut der Deutschen Wirtschaft hat das Bundesland deshalb 2003 und 2006 zum dynamischsten Bundesland ernannt. Die Arbeitslosigkeit liegt im Saarland mit acht Prozent (Stand: Juli 2009) knapp unter dem Durchschnitt der Bundesrepublik.

Rund 77 000 Ausländer leben im Saarland. Das sind sieben Prozent der Einwohner. Mehr als 80 Prozent der Ausländer kommen aus Europa: aus Italien, der Türkei und Frankreich. Informationen für Ausländer im Saarland gibt es beim Ministerium für Bildung, Familie, Frauen und Kultur (
www.saarland.de/integration.htm ).

Eine Familie hat das Saarland übrigens berühmt gemacht: Familie Heinz Becker aus der Fernsehserie der 90er-Jahre.

Категория: Deutsch, Deutsche, Deutschland, | Просмотров: 1671 | Добавил: nadja | Рейтинг: 5.0/1
Всего комментариев: 0
Имя *:
Email *:
Код *:
Контактная информация: Напольских Надежда Борисовна
 преподаватель немецкого языка
ФГКОУ "Тюменское президентское кадетское училище"
 
E-mail: nadja0501@mail.ru
В соответствии с Законом об авторском праве перепечатка, копирование, использование авторских материалов сайта целиком или по частям
только с письменного разрешения автора или с обязательным указанием Ф.И.О. автора и размещением активной ссылки на сайт!
Материал, выставленный на сайте, взят из открытых источников и используется исключительно в некоммерческих целях.

Сайт открыт в 2010 году