11.jpg
Полезные сайты
Конкурсы
Статистика

Онлайн всего: 1
Гостей: 1
Пользователей: 0






Сайт учителя немецкого языка

Надежды Борисовны Напольских
 
Вам нравится изучать немецкий язык?
Всего ответов: 264

Блог



Главная » 2011 » Январь » 14 » Mecklenburg-Vorpommern – Land am Wasser
16:06
Mecklenburg-Vorpommern – Land am Wasser

Seebrücke in Sellin © Fotolia


Mecklenburg-Vorpommern in Zahlen
Größe: 23 185 km2
Einwohner: 1,7 Millionen
Landeshauptstadt: Schwerin (95 900 Einwohner)
Religion: drei Prozent römisch-katholisch, 19 Prozent evangelisch, zwei Prozent andere, 76 Prozent konfessionslos

Seen und Inseln
„Land der 1000 Seen" wird das nordöstliche Bundesland oft genannt. Denn die Eiszeit hat dort sehr viele Seen hinterlassen. Die meisten, mehr als 1000, liegen in der Mecklenburgischen Seenplatte. Dort ist auch der zweitgrößte See Deutschlands: die Müritz. Insgesamt gibt es mehr als 2000 Seen in Mecklenburg-Vorpommern.

Mecklenburg-Vorpommern liegt außerdem an der Ostsee. Die Küste ist mehr als 400 Kilometer lang, 25 Inseln und Halbinseln liegen davor. Die bekannteste Insel ist Rügen, die auch die größte Insel Deutschlands ist. Rügen ist bekannt für die 15 Kilometer langen Kreidefelsen. Auch Hiddensee, die kleine Nachbarinsel Rügens, ist bekannt: Dort hatte der Literatur-Nobelpreisträger Gerhard Hauptmann ein Haus; er ist auf der Insel begraben. Die autofreie Insel ist auch bei Touristen sehr beliebt.

Einsames Sonnenland
Mecklenburg-Vorpommern war bis 1990 ein Teil der Deutschen Demokratischen Republik (DDR). Es ist das Bundesland mit der geringsten Einwohnerdichte. Deshalb gibt es dort viel unberührte Natur. Auf den vielen Seen kann man angeln, Kanu fahren und Wasserwanderungen machen. Mecklenburg-Vorpommern ist nach Bayern das beliebteste Reiseziel der Deutschen im eigenen Land. Vielleicht auch wegen der Sonne: Denn 2008 schien die Sonne in Mecklenburg-Vorpommern 1648 Stunden.
Das ist so viel in keinem anderen Bundesland.

Biotechnik und Weltkulturerbe
Die Landeshauptstadt von Mecklenburg-Vorpommern ist Schwerin. Die größte und ökonomisch wichtigste Stadt des Landes ist aber Rostock. In Mecklenburg-Vorpommern sind vor allem die Bio- und die Umwelttechnologie sowie die maritime Technologie und die Medizintechnik von Bedeutung. Die Stadt Wismar ist das Zentrum der europäischen Holzwirtschaft. Die Altstadt von Wismar ist wie auch die Hafenstadt Stralsund Weltkulturerbe der UNESCO.
Mecklenburg-Vorpommern hat mit einer Quote von 12,7 Prozent (Stand: Juli 2009) die dritthöchste Arbeitslosigkeit in Deutschland.

Rund 39 600 Ausländer leben in Mecklenburg-Vorpommern. Das sind 2,4 Prozent der Einwohner. Die meisten kommen aus Russland, Polen und Vietnam. Informationen für Ausländer gibt es beim Ministerium für Soziales und Gesundheit (
www.regierung-mv.de/).

Berühmte Kandidatin
Übrigens: Auch Bundeskanzlerin Angela Merkel ist mit Mecklenburg-Vorpommern verbunden. Sie ist die Direktkandidatin des Wahlkreises Nordvorpommern-Stralsund-Rügen. Seit 1990 hat sie ihn immer gewonnen.

Категория: Deutsch, Deutsche, Deutschland, | Просмотров: 708 | Добавил: nadja | Рейтинг: 0.0/0
Всего комментариев: 0
Имя *:
Email *:
Код *:
Контактная информация: Напольских Надежда Борисовна
 преподаватель немецкого языка
ФГКОУ "Тюменское президентское кадетское училище"
 
E-mail: nadja0501@mail.ru
В соответствии с Законом об авторском праве перепечатка, копирование, использование авторских материалов сайта целиком или по частям
только с письменного разрешения автора или с обязательным указанием Ф.И.О. автора и размещением активной ссылки на сайт!
Материал, выставленный на сайте, взят из открытых источников и используется исключительно в некоммерческих целях.

Сайт открыт в 2010 году