11.jpg
Полезные сайты
Конкурсы
Статистика

Онлайн всего: 1
Гостей: 1
Пользователей: 0






Сайт учителя немецкого языка

Надежды Борисовны Напольских
 
Вам нравится изучать немецкий язык?
Всего ответов: 264

Блог



Главная » 2011 » Январь » 14 » Hochzeitssuppe
20:13
Hochzeitssuppe

 Im Mai ist sie besonders beliebt: die Hochzeitssuppe


Tradition muss sein. So denken viele Paare, wenn es um die Hochzeitsfeier geht. Die Braut trägt deshalb ein weißes Kleid, der Bräutigam einen dunklen Anzug. Nicht nur das ist wichtig, sondern auch das richtige Menü. Das beginnt meistens mit einer Suppe. Viele Paar entscheiden sich für die klassische Hochzeitssuppe. Das ist eine klare Fleischbrühe mit verschiedenen Einlagen. Im Schwäbischen schwimmen zum Beispiel kleine Pfannkuchenstreifen in der Suppe. In anderen Regionen kommen verschiedene Klöße, Maultaschen, Rosinen, Nudeln, Spargelstücke oder auch Eierstich in die Brühe.

Fast alles ist möglich, und doch gibt es eine Gemeinsamkeit: Fast immer sind es mehrere Einlagen. Diese Tradition ist schon einige Jahrhunderte alt. Früher war die Gesellschaft in verschiedene Stände unterteilt. Die Privilegien waren klar verteilt. Wild durften zum Beispiel nur Aristokraten essen. Einfacheren Leuten war das verboten.

Beim Hochzeitsessen wollten die Menschen gerne zeigen, dass es ihnen wirtschaftlich gut geht. Aber wie viele Gänge auf den Tisch durften, war genau geregelt. Das gefiel vielen Leuten nicht. Ein kluger Schwabe, so die Legende, hatte da eine Idee. Er bestellte für eine Hochzeitsfeier eine Suppe, in der mehrere Gänge auf einmal versteckt waren. Statt diese nacheinander zu servieren, schwammen sie einfach in der Suppe.

Hochzeitssuppe wird traditionell aus Hühner-, Rinder- und Spargelbrühe gekocht. Wichtig ist dabei, dass die Brühen getrennt voneinander kalt werden und erst danach zusammengegossen werden: Sonst kann die Suppe sauer werden.

Noch etwas gibt es zu beachten – vor allem, wenn die Hochzeitssuppe tatsächlich auf einer Hochzeit serviert wird: Wer beginnt zuerst zu essen? Ist es die Braut, so sagt die Legende, hat sie in der Ehe die Hosen an. Ist es der Bräutigam, so ist er der Herr im Haus. Am besten: Sie beginnen gemeinsam. Dann, so glauben die Gäste, wird es eine lange, glückliche Ehe.

ZUTATEN FÜR VIER BIS SECHS PERSONEN

¼ Liter Hühnerbrühe
¼ Liter Rinderbrühe
700 Gramm Spargel
15 Gramm Butter
15 Gramm Zucker
350 Gramm Hackfleisch
3 Eier
1,5 Esslöffel Paniermehl
15 Gramm Margarine
1 Zwiebel
7 Esslöffel Sahne
4 Esslöffel Petersilie
70 Gramm Suppennudeln
Paprikapulver
Pfeffer, Salz

ZUBEREITUNG

1. Spargel schälen, holzige Enden abschneiden.
2. Schale und Endstücke in ¼ Liter Salzwasser auskochen, herausnehmen und den in Stücke geschnittenen Spargel in das Wasser geben.
3. Butter, Zucker und Salz dazugeben, rund 15 Minuten kochen.
4. Spargelbrühe erkalten lassen. Dann mit kalter Hühner- und Rindfleischbrühe mischen und erhitzen.
5. Hackfleisch, ein Ei, Paniermehl, Paprikapulver, Pfeffer und Salz mischen.
6. Zwiebel würfeln und in Margarine andünsten. Unter das Hackfleisch mischen und kleine Klöße formen.
7. Die Klöße in einem großen Topf Salzwasser zum Kochen bringen, Hitze reduzieren und fünf Minuten ziehen lassen.
8. Klöße in die Suppe geben.
9. Zwei Eier, Sahne und Petersilie gut mischen und salzen. Dann in einen gefetteten Milchtopf füllen und zugedeckt in einem Wasserbad 30 bis 40 Minuten bei niedriger Hitze stocken lassen.
10. Herausnehmen, in Würfel schneiden und kurz vor dem Servieren in die Suppe geben.
11. Suppennudeln kochen und mit der fein gehackten Petersilie in die Hochzeitssuppe geben.

Категория: Was kann man hier lernen? | Просмотров: 825 | Добавил: nadja | Теги: Немецкий язык, рецепты, учителю | Рейтинг: 5.0/1
Всего комментариев: 0
Имя *:
Email *:
Код *:
Контактная информация: Напольских Надежда Борисовна
 преподаватель немецкого языка
ФГКОУ "Тюменское президентское кадетское училище"
 
E-mail: nadja0501@mail.ru
В соответствии с Законом об авторском праве перепечатка, копирование, использование авторских материалов сайта целиком или по частям
только с письменного разрешения автора или с обязательным указанием Ф.И.О. автора и размещением активной ссылки на сайт!
Материал, выставленный на сайте, взят из открытых источников и используется исключительно в некоммерческих целях.

Сайт открыт в 2010 году