11.jpg
Полезные сайты
Конкурсы
Статистика

Онлайн всего: 1
Гостей: 1
Пользователей: 0






Сайт учителя немецкого языка

Надежды Борисовны Напольских
 
Вам нравится изучать немецкий язык?
Всего ответов: 263

Блог



Главная » 2011 » Январь » 14 » Hessen – Finanzzentrum und viel Natur
16:54
Hessen – Finanzzentrum und viel Natur

 

Hessen in Zahlen
Größe: 21 114 km2
Einwohner: 6,1 Millionen
Landeshauptstadt: Wiesbaden (275 500 Einwohner)
Religion: 30 Prozent römisch-katholisch, 48 Prozent evangelisch, acht Prozent andere, 14 Prozent konfessionslos

Mainhattan" – das deutsche Manhattan
Eine Silhouette wie Frankfurt am Main hat keine andere deutsche Stadt: Ein Wolkenkratzer steht dort neben dem anderen. „Mainhattan" wird Hessens wichtigste Stadt deshalb genannt – Manhattan am Main. In den Wolkenkratzern haben viele Banken ihre Zentrale. Der Commerzbank-Turm ist mit 259 Metern das höchste Haus Deutschlands.

In Frankfurt sind auch die Deutsche Börse und die Europäische Zentralbank. Sie geben der Stadt eine internationale Bedeutung. Der Frankfurter Flughafen ist der größte in Deutschland – und der zweitgrößte in Europa. Außerdem ist Frankfurt eine wichtige Messe-Stadt. Jedes Jahr im Herbst findet dort zum Beispiel die Frankfurter Buchmesse statt, die größte Buchmesse der Welt.

Frankfurt ist die größte Stadt in Hessen. In Frankfurt und Umgebung wohnen mehr als zwei Millionen Menschen. Die Region um Frankfurt ist eine der wichtigsten Wirtschaftsregionen Deutschlands. Die Arbeitslosenquote in Hessen liegt bei sieben Prozent (Stand Juli 2009) und damit unter dem deutschen Durchschnitt.

Ein Vulkan, eine alte Glocke und ein berühmtes Getränk
Auch wenn Frankfurt sehr wichtig ist – die hessische Landeshauptstadt ist Wiesbaden. Eine weitere große Stadt ist Kassel in Nordhessen. Alle fünf Jahre findet dort die Documenta statt, eine große internationale Ausstellung für moderne Kunst.

Durch Hessen führen insgesamt rund 3500 Kilometer Radweg, meistens entlang den wichtigsten Flüssen: Fulda, Lahn und Eder. Der Vogelsberg in Osthessen ist Europas ältester Vulkan. Vor rund 19 Millionen Jahren ist das Gebiet entstanden. Zehn Millionen Jahre war der Vulkan aktiv. Seitdem ist er ruhig. Der höchste Berg in Hessen ist die Wasserkuppe (950 Meter) in der Rhön. Studenten haben dort 1910 zum ersten Mal das Segelfliegen versucht.

In Bad Hersfeld befindet sich die älteste Kirchenglocke Deutschlands: die Lullusglocke in der Stiftsruine. Sie wurde um 1040 hergestellt.

In Hessen leben rund 727 500 Ausländer. Das sind zwölf Prozent der Einwohner in Hessen. Die meisten von ihnen kommen aus der Türkei, Italien oder Polen. Informationen für Ausländer gibt es beim Ministerium der Justiz, für Integration und Europa (www.hmdj.hessen.de/ ).

Bekannt ist Hessen übrigens auch für ein besonderes Getränk: für den Apfelwein, einen aus Äpfeln hergestellten Wein.

Категория: Deutsch, Deutsche, Deutschland, | Просмотров: 424 | Добавил: nadja | Рейтинг: 0.0/0
Всего комментариев: 0
Имя *:
Email *:
Код *:
Контактная информация: Напольских Надежда Борисовна
 преподаватель немецкого языка
ФГКОУ "Тюменское президентское кадетское училище"
 
E-mail: nadja0501@mail.ru
В соответствии с Законом об авторском праве перепечатка, копирование, использование авторских материалов сайта целиком или по частям
только с письменного разрешения автора или с обязательным указанием Ф.И.О. автора и размещением активной ссылки на сайт!
Материал, выставленный на сайте, взят из открытых источников и используется исключительно в некоммерческих целях.

Сайт открыт в 2010 году