11.jpg
Полезные сайты
Конкурсы
Статистика

Онлайн всего: 1
Гостей: 1
Пользователей: 0






Сайт учителя немецкого языка

Надежды Борисовны Напольских
 
Вам нравится изучать немецкий язык?
Всего ответов: 262

Блог



Главная » 2011 » Январь » 13 » Brandenburg – Schlösser und Naturparks
20:13
Brandenburg – Schlösser und Naturparks



Brandenburg in Zahlen
Größe: 29 480 km2
Einwohner: 2,5 Millionen
Landeshauptstadt: Potsdam (150 800 Einwohner)
Religion: zwei Prozent römisch-katholisch, 18 Prozent evangelisch, ein Prozent andere, 79 Prozent konfessionslos

Himmlisches Bundesland
Ein Ort in Brandenburg ist vor allem bei Kindern bekannt: Himmelpfort. Denn dort erreicht man den Weihnachtsmann. Kinder aus aller Welt schicken ihre Weihnachtswünsche an das Weihnachtspostamt in Himmelpfort. Mehr als 100 000 Briefe kommen jedes Jahr dort an – und sie werden alle beantwortet.

Aber nicht nur zur Weihnachtszeit ist Brandenburg ein himmlisches Bundesland: 2008 hat die Sonne in Brandenburg 1634 Stunden geschienen. Das ist Platz drei in Deutschland.

Berühmte Gurken
Nicht nur wegen des guten Wetters ist Brandenburg bei Touristen populär. Vor allem die unberührte Natur und die vielen Naturparks laden zur Erholung ein. Denn Brandenburg, das die Bundeshauptstadt Berlin komplett umschließt, ist zwar groß, hat aber nur wenige Einwohner. Populär bei Touristen ist auch der Spreewald mit seinen Flüssen und Wäldern. Von dort kommen die berühmten Spreewald-Gurken: eingelegte Gurken mit Salzlake, Essig, Zwiebeln und Gewürzen.

Potsdam und das preußische Versailles
In der Landeshauptstadt Potsdam finden sich viele prächtige Bauwerke und insgesamt 500 Hektar Park. Denn Potsdam war früher die Residenzstadt Preußens. Das bekannteste Schloss ist Sanssouci („ohne Sorge"). Es wurde von 1745 bis 1747 gebaut und war die Sommerresidenz Friedrichs II. von Preußen. Es wird oft „preußisches Versailles" genannt. Das Schloss und der große Park sind Weltkulturerbe der UNESCO.

Brandenburg ist eines der fünf neuen Bundesländer: Bis 1990 war es Teil der Deutschen Demokratischen Republik (DDR). Mehr als 300 ausländische Unternehmen, zum Beispiel Coca-Cola und Vattenfall, haben Niederlassungen in Brandenburg. Trotzdem ist die Arbeitslosigkeit in Brandenburg hoch: Mit einer Arbeitslosenquote von 12,1 Prozent (Stand: Juli 2009) liegt die Region über dem bundesweiten Durchschnitt.

Rund 2,6 Prozent der Einwohner in Brandenburg sind Ausländer. Informationen für Ausländer gibt es beim Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Familie (
www.masgf.brandenburg.de).

Kurzer Weg nach München
Übrigens: Wohin fährt der Brandenburger, um aufs Oktoberfest zu gehen? Genau: nach München! Aber er fährt keine 500 Kilometer weit nach Bayern. Sondern er fährt nach München an der Elster in Brandenburg. Auch dort gibt es einmal im Jahr ein Oktoberfest mit Bier und Brezn.

Категория: Deutsch, Deutsche, Deutschland, | Просмотров: 453 | Добавил: nadja | Рейтинг: 0.0/0
Всего комментариев: 0
Имя *:
Email *:
Код *:
Контактная информация: Напольских Надежда Борисовна
 преподаватель немецкого языка
ФГКОУ "Тюменское президентское кадетское училище"
 
E-mail: nadja0501@mail.ru
В соответствии с Законом об авторском праве перепечатка, копирование, использование авторских материалов сайта целиком или по частям
только с письменного разрешения автора или с обязательным указанием Ф.И.О. автора и размещением активной ссылки на сайт!
Материал, выставленный на сайте, взят из открытых источников и используется исключительно в некоммерческих целях.

Сайт открыт в 2010 году